Kontaktformular

Für Auskünfte, Tourentipps und Wetterinfos stehen die vier Hüttenwarte der beteiligten Hütten gerne telefonisch und per Mail zur Verfügung. Anschliessend kann der kontaktierte Hüttenwart auch alle Reserverierungen vornehmen.

Hauptverantwortlich:
Ursina und Reto Barblan, Keschhütte, 081 407 11 34 oder 081 407 16 97

Weitere Auskunftspersonen:
Claudia Drilling und Fridolin Vögeli, Jenatschhütte, 081 833 29 29
Cécile und Hanspeter Reiss, Grialetschhütte, 081 416 34 36
Michel Anrig, Eschahütte 081 854 17 55

  Reservation
Allgemeine Anfrage
Rückmeldung
 
Start am: *
Startpunkt vom Julierpass
vom Flüelapass
anderer Startort
   
Vorname
Nachname*
Strasse
Ort*
Land
Telefon*
Mobile
E-mail*
   
Total Personen
Vegetarier
Bergführer
SAC Mitglieder Ja
Nein
Spezialwünsche, Ruhetag etc.:

Die Reservation ist erst gültig, wenn sie von einem der Hüttenwarte bestätigt wird!

ACHTUNG: Bei kurzfristige ABMELDUNGEN von weniger als 3 Arbeitstagen im Voraus verlangen wir eine Gebühr. Eine Abmeldung ist sehr wichtig damit unnötige Suchaktionen verhindert werden können.

 

Wetterprognosen

 

Wetterinfo

Messzeitpunkt: 21.11.2018 - 0:59 Uhr, Keschhütte (2629m.ü.M.)

 

Temperaturen
Aktuell
ø 24h
Minimal 24h
Maximal 24h
Aussen
6.9°
6.9°
6.9°
6.9°
Innen
25.6°
25.6°
25.6°
25.6°
Windchill
6.7°
6.7°
 
Luftdruck
Aktuell
ø 24h
Minimal 24h
Maximal 24h
hPa
1024.9
1024.9
1024.9
1024.9
 
Feuchtigkeit
Aktuell
ø 24h
Minimal 24h
Maximal 24h
% Aussen
61
61
61
61
% Innen
26
26
26
26
 
 
Wind
Aktuell
ø 2 Min
ø 10 Min
Maximal 24h
Wind km/h
1.7
6.4
27
Windrichtung
30
 
         
 
 

© by meteo-data.ch

 

Lawinenbulletin

Lawinenbulletin bis Mittwoch, 21. November 2018 (lwp@slf.ch (SLF Lawinenwarndienst) @ 19.11.2018 16:49:05)

Im Süden und in der Höhe Triebschnee beachten

Vom Julier- zum Flüelapass

Karte der Hauteroute GraubündenDie Route führt in fünf Tagen an vier Hütten vorbei. Die normale Skitour-Variante, die Schneeschuhetour und die Gipfelstürmertour können einfach und individuell angepasst werden. Frage unsere Hüttenwarte, sie beraten Dich gerne.
Start- und Endpunkte können ebenfalls individuell angepasst werden. Normalerweise sind Julier- und Flüelapass die Ausgangspunkte, genausogut gehen aber auch Davos, Madulein, Bergün oder St.Moritz.
 
Alle Infos zum Downloaden

Skitourengesamte Tour

  • 1.Etappe

    Details Julierpass - Piz Surgonda - Jenatschhütte 5 Std.
  • 2.Etappe

    Details Jenatschhütte - Piz Laviner - Preda - Madulain - Es-cha-Hütte 9 Std.
  • 3.Etappe

    Details Chamanna d'Es-cha - Piz Kesch - Keschhütte 5 Std.
  • 4.Etappe

    Details Keschhütte - Scalettahorn - Grialetschhütte 8 Std.
  • 5.Etappe

    Details Grialetschhütte - Schwarzhorn - Flüelapass 4 Std.
  • Schneeschuhegesamte Tour

  • 1.Etappe

    Details Julierpass - Fourcla d'Agnel - Jenatschhütte 3:30 Std.
  • 2.Etappe

    Details Jenatschhütte - Spinas - Madulain - Es-cha-Hütte 6 Std.
  • 3.Etappe

    Details Chamanna d'Es-cha - Port d'Es-cha - Keschhütte 2:30 Std.
  • 4.Etappe

    Details Keschhütte - Scalettapass - Grialetschhütte 5 Std.
  • 5.Etappe

    Details Grialetschhütte - Dischmatal Teufi (Davos) 3:30 Std.
  • Sportlicher Gipfelstürmergesamte Tour

  • 1.Etappe

    Details Julierpass - Piz Surgonda - Piz Traunter Ovas - Jenatschhütte 5 Std.
  • 2.Etappe

    Details Jenatschhütte - Piz Laviner - Bergün - Piz Darlux - Piz Blaisun - Es-cha-Hütte 10 Std.
  • 3.Etappe

    Details Chamanna d'Es-cha - Piz Kesch - Piz Porchabella - Keschhütte 5 Std.
  • 4.Etappe

    Details Keschhütte - Scalettahorn - Piz Grialetsch - Grialetschhütte 8 Std.
  • 5.Etappe

    Details Grialetschhütte - Piz Radönt - Schwarzhorn - Teufi (Davos) 4 Std.